Sommerfest im Spielegarten

Im Juli 2019 trafen wir uns zu unserem ersten Sommerfest mit allen Familien und Geschwistern. Unsere Kinder machten bei strahlendem Sonnenschein bereits den weitläufigen Spielegarten unsicher, während wir Eltern uns noch begrüßten. Es gab aber auch viel zu entdecken und zu erforschen! Im Erdeloch buddelten wir Schätze aus, auf drei Holzpferden wurde geritten, Hühner konnten gefüttert – oder getragen 😅 werden – oder die Kinder rutschten alleine oder zu zweit in einer Kiste über die Rollenrutsche. Was für ein Abenteuer! Es gab aber auch Hütten aus Holz, die erstiegen und beklettert werden wollten oder für erschöpfte Forscher einen Bauwagen mit Matten, Kissen und Decken zum Ausruhen.

Bei einem Lagerfeuer mit Stockbrot, Salaten und Würstle stärkten wir uns wieder und ließen uns die vielen Leckereien schmecken, die sich auf den Tischen stapelten. Nicht einmal der kleine Regenschauer konnte unserer guten Laune etwas anhaben. Drinnen in der Hütte wurde gemalt, gegessen und viel erzählt und gelacht. Nach wenigen Minuten konnten wir auch schon wieder raus zum Spielen und die gestärkten Papas zogen ihre Kinder auf den roten Karren über die Wiese.

Und so ging ein spannender und erlebnissreicher Tag allmählich zu Ende…