Kunstworkshop

Den Abschluss der Themenwoche bildete am Freitag, 12. April 2019 der Kunstworkshop „Farbenspiele für Groß und Klein“ mit der Kunsttherapeutin Angelika Rinnus aus Wurmlingen. Nachdem das Bauhof-Team den ganzen Raum mit Folie ausgelegt, die Holzbalken des Fachwerks abgeklebt, Tische mit Wachstischdecken und schließlich von der Kunsttherapeutin Farben, Pinsel und vielfältige Materialien bereitgelegt worden waren, konnte es losgehen!

Auch zu dieser Veranstaltung kamen knapp 40 Teilnehmer und verausgabten sich kreativ an Keilrahmen in unterschiedlichen Größen. Mit vielen verschiedenen Farben von Gold- und silberglitzer über pink bis hin zu dunklen Brauntönen konnte mit Schwämmen getupft, mit dicken oder dünnen Pinseln gemalt oder mit Gabeln Muster in die Farbe geritzt werden. So arbeitete das junge Mädchen mit Downsyndrom neben einem gesunden Kind und eine ältere blinde Frau erkundete konzentriert mit den Händen die Konsistenz der Farben, während ein Krabbelkind mit dem Material lieber auf dem Boden experimentierte.

„Nicht überall sind wir so herzlich willkommen wie hier. Oft gucken die Leute oder fangen an zu tuscheln“, sagte eine Mutter, die mit ihrem Sohn, der einen Gendeffekt hat, gekommen war.

„Heute habe ich mich hier richtig wohl gefühlt!“

Und genau so soll es sein – ein harmonisches Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung!